Nelly Felenda – Heilpraktikerin für Klassische Homöopathie


Kapitel 9: Über mich | 9.2: Lebenslauf

Über mich

Nelly Felenda

Lebenslauf

  • Nelly Felenda, geboren als Nelly Dürr am 10.04.1978 in München.
  • 1997 Abitur
  • 1998–1999 Freiwilliges Soziales Jahr bei der Johanniter Sozialstation in München Thalkirchen
  • 1999–2001 Ausbildung zur Krankenschwester bei der Schwesternschaft des bayerischen Roten Kreuzes
  • 20022003 autodidaktisches Studium mit Ziel der Heilpraktikerzulassung
  • 20032004 Arbeit auf einer Tauchbasis als Krankenschwester
  • 2003 Zulassung zur Heilpraktikerin
  • 2004 Eröffnung der Praxis für klassische Homöopathie
  • 2005 Geburt meiner Tochter Samira
  • Ich bin seit 2004 in Weilheim in eigener Praxis tätig.
  • seit 2006 praktiziere ich Reiki
  • 2011 Geburt meiner Tochter Jamina
  • seit 2011 Reiki-Meister und Reiki-Lehrer
  • 2013 Heirat mit Joris Felenda – seitdem heiße ich Nelly Felenda

 

Fortbildungen

Allgemeine Fortbildungen

  • Miasmenkurs und Kinderhomöopathiekurse an der Online-Akademie für klassische Homöopathie
  • Impfsymposium an der Akademie für Homöopathie in Gauting
  • 5. Internationales Symposium „Homöopathie in Klinik, Praxis und Forschung“ in der 1. Universitätsfrauenklinik der LMU München
  • „Die Homöopathische Behandlung von Hautkrankheiten – Schwerpunkt Neurodermitis“ Dr. med. Beatrix Geßner
  • „Klinische Fortbildung – Intensivkurs“ Dr. med. Michael Bader
  • „Die homöopathische Behandlung von psychischen Erkrankungen“ Dr. med. Anton Rohrer
  • „Materia Medica begreifen“ Armin Seideneder
  • 6. Internationales Symposium Homöopathie in Klinik, Praxis und Forschung
  • Juni 2010: "Psychische Erkrankungen und Schizophrenie" Mahesh Gandhi
  • April 2012: "Life Cases" Dr. Rajan Sankaran
  • Oktober 2012: WISH for Children – Kindliches Erleben und Homöopathie – Kinderkongress mit Dr. Rajan Sankaran, Anne Schadde, Dr. Jayesh Shah, Dr. Annette Sneevliet, Dr. Mahesh Ghandi, Dr. Dinesh Chauhan, Laurie Dack, Dr. Willi Neuhold, Karim Adal, Dr. Bhawisha Joshi, Dr. Jürgen Hansel, Andreas Holling, Jürgen Weiland, Bill Mann, Jörg Wichmann
  • April 2013: "Life Cases" Dr. Rajan Sankaran

Fortbildungen in der Boger-Methodik

  • „Einführung in die Boger-Methode“ Sabine Mühlbauer
  • „Fallanalyse nach C.M. Boger – Kasuistik Seminar“ Elmar W. Funk und Rolf Hinderer
  • Bogers „Synoptic Key“ in der Praxis mit Dr. Jens Ahlbrecht/ Dr. Norbert Winter
  • „Die homöopathische Behandlung geriatrischer Patienten“ Dr. med Michael Teut
[^-]